Aktuell

Hier finden Sie Informationen über die nächsten Konzerte und Gottesdienste mit Musik an Sankt Nikolai zu Flensburg.

Vertrautes & Neues: Karfreitag und Ostern 2019

 

Karfreitag, 19. April 2019, 9.30 Uhr:
Lesung der Passionsgeschichte
Der Sankt Nikolai Chor singt die Choräle aus der Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach

Orgel: KMD Michael Mages
Liturgie und Predigt: Pastor Dr. Marcus Friedrich

Karfreitag, 19. April 2019, 14.30 Uhr:
JOHANNES-PASSION von CHRISTOPH DEMANTIUS (1567-1643)
Die Cappella St. Nikolai – der Kammerchor an St. Nikolai – gestaltet am Karfreitag die traditionelle Musik zur Todesstunde Jesu.
In diesem Jahr erklingt eine der bedeutendsten Passionsvertonungen des 17. Jahrhunderts: die sechsstimmige Johannes-Passion von Christoph Demantius.
Die Lebensdaten von Christoph Demantius entsprechen denen seines berühmten italienischen Kollegen Claudio Monteverdi. Während dieser als musikalischer Revolutionär auftrat und entschieden den Übergang in den musikalischen Barock gestaltete, begegnet uns in Demantius eher ein Bewahrer der Tradition.
1567 wurde er in Reichenberg (Böhmen) geboren, taucht dann als Student 1593 in Wittenberg auf. In Leipzig veröffentlichte er erste Werke, ab 1604 war er Kantor am Freiberger Dom, wo er bis zu seinem Tod 1643 wirkte.
Die Johannes-Passion, 1631 komponiert, gehört zu seinen letzten im Druck erschienen Werken. Außerdem ist es die letzte Passionsvertonung überhaupt, die durchweg mehrstimmig vertont ist. Mit dieser musikalischen Form der Choralpassion beendet Demantius eine lange und ehrwürdige Tradition, die durch das ganze 16. Jahrhundert gepflegt wurde und lässt sie gleichzeitig noch einmal zu ihrer vollen Kraft und Schönheit aufblühen.
Cappella Sankt Nikolai
Orgel: KMD Katja Kanowski, Eckernförde


Musikalische Leitung: KMD Michael Mages
Lesungen: Pastor Dr. Marcus Friedrich

Sonnabend, 20. April 2019, 23 Uhr:
Feier der Osternacht mit der Schola St. Nikolai
Österliche Lichtfeier mit Abendmahl
Orgel: KMD Michael Mages
Lesungen: Pastor Dr. Marcus Friedrich

Ostersonntag, 21. April 2019, 9.30 Uhr:
Abendmahlsgottesdienst
zum Ostersonntag
Liturgie und Predigt: Pastor Dr. Marcus Friedrich
Orgel: Werner Schillies

Ostermontag, 22. April 2019, 9.30 Uhr :
Musica Sacra zum Osterfest
Werke von Johann Sebastian Bach, Dieterich Buxtehude und Charles Marie Widor
Orgel: KMD Michael Mages
Lesungen: Pastor Johannes Ahrens

*********************************************************************************************************

Sonntag, 12. Mai, 18.00 Uhr
St. Nikolai
im Rahmen der Festwoche zum 10jährigen Jubiläum der Woehl-Orgel:
Festgottesdienst mit dem Sankt Nikolai Chor
Liturgie und Predigt: Pastor Dr. Marcus Friedrich
Musikalische Leitung: KMD Michael Mages

Sonnabend, 15. Juni, 17.00 Uhr
St. Nikolai
I don`t know how to love him
Andrew Lloyd Webber-Medley mit den Flexible Voices
Die beiden Jugendchöre der Nikolaigemeinden Flensburg und Eckernförde singen unter der Leitung von KMD Katja Kanowski und Gerold Jensen
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang

Sonntag, 16. Juni, 9.30 Uhr
St. Nikolai
Familiengottesdienst mit Aufführung des Singspiels „Noah“ von Ulrich Gohl

Kinderchor St. Nikolai
Liturgie und Predigt: Pastor Dr. Marcus Friedrich
Musikalische Leitung: Gerold Jensen

Freitag, 13. September, 
18.00 Uhr
St. Nikolai
im Rahmen der „Nacht der Kirchen“:
Evensong
Feierlicher Abendgottesdienst in der anglikanischen Tradition
mit dem Sankt Nikolai Chor

Liturgie: Pastor Dr. Marcus Friedrich

Musikalische Leitung: KMD Michael Mages

Sonntag, 29. September, 17.00 Uhr
St. Nikolai
„Die Schöpfung“

von Joseph Haydn (1732-1809)

Anna Elisabeth Hempel, Sopran
Steven van der Linden, Tenor
Jonathan de la Paz Zaens, Bass
Sankt Nikolai Chor
Ensemble Ars Musica
Musikalische Leitung: KMD Michael Mages
Eintritt: 40,-/35,-/30,-/25,-/20,-/15,- Euro 
(*Vorverkauf s. Hinweis)
Online-Vorverkauf folgt an dieser Stelle …

Sonnabend, 26. Oktober, 17.00 Uhr
St. Nikolai
Gastkonzert: Chormusik des Nordens

Werke von Ola Gjeilo, Ériks Ešenvalds u.a.
Motettenchor der Münsterkantorei Ulm
Leitung: Friedemann Johannes Wieland
Orgel: KMD Michael Mages
Eintritt: 8,- Euro, Schüler & Studenten 3,- Euro

Sonnabend, 30. November, 17.30 Uhr
St. Nikolai
Jahresempfang des Ev.-Luth. Kirchenkreises Schleswig-Flensburg
Festlicher Gottesdienst zum Beginn des Advents
Werke von Andreas Hammerschmidt, Johann Sebastian Bach, Morten Lauridsen u.a.

Sankt Nikolai Chor
Orgel: KMD Michael Mages
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang

Sonntag, 15. Dezember, 17.00 Uhr
St. Nikolai

Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium – Kantaten I, V und VI

Meine Seele erhebt den Herren (BWV 10)

Anna Elisabeth Hempel, Sopran
Anne-Kristin Zschunke, Alt
Steven van der Linden, Tenor
Thomas Peter, Bass
Sankt Nikolai Chor
Ensemble Ars Musica
Leitung: KMD Michael Mages
Eintritt: 35,-/30,-/25,-/20,-/15,- Euro (*Vorverkauf s. Hinweis)
Online-Vorverkauf folgt an dieser Stelle …

Freitag, 20. Dezember, 18.00 Uhr
St. Nikolai
Deutsch-Dänisches Weihnachtskonzert zum Mitsingen
Mitwirkende:
Blechbläserensemble Piffari, Jugendchor Sankt Nikolai, Helligåndskirkens Kor

und Sankt Nikolai Chor
Lesungen: Pastor Dr. Marcus Friedrich und Pastor Jacob Ørsted

Musikalische Leitung: Stephan Krueger und KMD Michael Mages
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang

Donnerstag, 26. Dezember, 9.30 Uhr
St. Nikolai
Musica Sacra zum 2. Weihnachtstag
Lesungen und Liturgie: Pastor Dr. Marcus Friedrich
Mitglieder des Sankt Nikolai Chores
Musikalische Leitung: KMD Michael Mages

Rudolf Mauersberger: CHRISTVESPER

DRESDNER WEIHNACHTEN
In einem festlichen Weihnachtskonzert erklang am 16. Dezember in Sankt Nikolai die berühmte „Christvesper“ in der erzgebirgischen Weihnachtstradition …

Der Dresdner Kreuzkantor Rudolf Mauersberger (1889-1971) begann schon 1926 mit der Komposition seiner „Christvesper“. Der 2. Weltkrieg, die Zerstörung Dresdens, die verbrannte Musikbibliothek des Kreuzchores (in der schon Heinrich Schütz gewirkt hatte) und der Tod einiger Chorsänger zwangen ihn zu einem Neubeginn.

Die schließlich erst 1963 in ihre endgültige Form gebrachte Christvesper ist hierzulande so gut wie unbekannt, gelangt aber regelmäßig an Heiligabend in der Dresdner Kreuzkirche, wo Rudolf Mauersberger mehr als 30 Jahre als Kantor wirkte, zur Aufführung. Faszinierend ist neben der Vielschichtigkeit des Werks der oft verblüffende Wechsel zwischen den verschiedenen musikalischen Akteuren, die im ganzen Kirchenraum platziert sind. Es gewinnt besondere Farbe durch das Einbeziehen altmeisterlicher, allseits bekannter Chorsätze, die Mauersberger festlich instrumentierte. Zu ihnen gesellt sich manchmal ein inniger, bisweilen volksliedhaft-lyrischer Tonfall – und auch die Gemeinde kann passagenweise nach Herzenslust mitsingen.

Am 16. Dezember brachten der Sankt Nikolai Chor Flensburg, der Sankt Nicolai Chor Eckernförde, die Jugendchöre beider Kirchen unter der Leitung von KMD Katja Kanowski (Eck), Tenor Pelle Hansen, Domorganist Kristian Lumholdt (Haderslev, DK), das Kieler Blechbläserensemble und ein groß besetztes Holzbläserensemble mit zusätzlichen Streichern unter der musikalischen Gesamtleitung von KMD Michael Mages die Christvesper erstmals in Flensburg zur Aufführung.

Lesen Sie hier die Kritik aus dem Flensburger Tageblatt vom 18. Dezember 2018 …

Und hier finden Sie ein paar Impressionen dieses stimmungsvollen Nachmittags in Sankt Nikolai ….

Die Kinder- und Jugendchöre an Sankt Nikolai …

Sie suchen einen Kinderchor in Flensburg, der Ihren Kindern von Anfang an professionelle Stimmbildung und Aufführungspraxis bietet, aber ebenso viel Freude am Ausprobieren der eigenen Stimme im fröhlichen Kreis Gleichaltriger?

Dann lernen Sie die Kinderchöre von Sankt Nikolai kennen …

Die Kinder- und Jugendchöre an Sankt Nikolai …

Sie suchen einen Kinderchor in Flensburg, der Ihren Kindern von Anfang an professionelle Stimmbildung und Aufführungspraxis bietet, aber ebenso viel Freude am Ausprobieren der eigenen Stimme im fröhlichen Kreis Gleichaltriger?

Dann lernen Sie die Kinderchöre von Sankt Nikolai kennen …