Ein September voller Musik!

Liebe Freunde der Kirchenmusik an St. Nikolai,

was für ein regnerischer September zum Ausklang dieses Sommers!

Zum Trost bietet das Flensburger Stadtkantorat ein abwechslungsreiches und schönes Musikprogramm an – mit Saxophon, Orgel und Volksliedern und einem feierlichen Evensong, mit beschwingter Barockmusik für Orgel und Flöte, einem Spaziergang an vier Flensburger Orgeln und als krönenden Abschluss dieses Monats: Haydn’s „Schöpfung“ mit dem Sankt Nikolai Chor und einem hochkarätigen Solistenensemble.

Wir freuen uns, wenn wir uns sehen!
Herzliche Grüße im Namen aller Beteiligten,
Ihre Yvonne Braasch

*******************************************************************************************************
Sonnabend, 7. September, 18.00 Uhr
St. Nikolai
HIMMLISCHE SPUREN IN IRDISCHEN LIEDERN
Benefizkonzert zum 60-jährigen Jubiläum von Brot für die Welt
Gemeinsames Volksliedersingen mit „Die Schrägen Vögel“, Leitung: Bernd Jochimsen
Gabriel Koeppen, Saxophon
Moderation: Stadtpastor Johannes Ahrens und Pastor Dr. Marcus Friedrich
Musikalische Leitung und Orgel: KMD Michael Mages
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang

*******************************************************************************************************

Freitag, 13. September,

18.00 Uhr
– im Rahmen der Nacht der Kirchen –
St. Nikolai
EVENSONG
Feierlicher Abendgottesdienst
in der anglikanischen Tradition mit dem Sankt Nikolai Chor


Liturgie: Pastor Dr. Marcus Friedrich

Musikalische Leitung: KMD Michael Mages

21.00 Uhr
– im Rahmen der Nacht der Kirchen –
St. Marien
BESCHWINGTER BAROCK
Festliche Musik für 2 Blockflöten und Orgel

Werke von Nicolaus Bruhns, Dietrich Buxtehude, Michel-Richard Delalande, Giovanni Paolo Cima und Girolamo Frescobaldi

Blockflöten: Maren Christensen-Münier & Ulrike Stüve-Koeppen

Orgel: KMD Michael Mages

Eintritt: 10,- Euro, Schüler & Studenten 5,- Euro

Das ganze Programm der Nacht der Kirchen finden Sie auf
www.kirchenkreis-schleswig-flensburg.de.

*******************************************************************************************************

Sonnabend, 14. September, ab 14.00 Uhr
2. FLENSBURGER ORGELSPAZIERGANG
Stephan Krueger und KMD Michael Mages führen an vier Orgeln der Flensburger Innenstadtkirchen, spielen vier stimmungsvolle Kurzkonzerte und präsentieren die eindrucksvollen Klangwelten der „Königin der Instrumente“. Nach dem letzten Konzert wird auf dem Marienkirchhof ein Glas Orgelwein ausgeschenkt.

14.00 Uhr: St. Nikolai
15.15 Uhr: St. Johannis
16.00 Uhr: Helligåndskirken
17.15 Uhr: St. Marien

Durch das Programm führen Pröpstin Carmen Rahlf und KMD Michael Mages

*******************************************************************************************************

Der Vorverkauf ist bereits angelaufen … !

Sonntag, 29. September, 17.00 Uhr
St. Nikolai
DIE SCHÖPFUNG
Joseph Haydn (1732-1809)

mit Anna Elisabeth Hempel (Sopran), Steven van der Linden (Tenor)
und Jonathan de la Paz Zaens (Bass)
Sankt Nikolai Chor

Ensemble Ars Musica
Musikalische Leitung: KMD Michael Mages
Karten zwischen 15,- und 40,- Euro sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, im Kirchenbüro und unter www.nikolaichor-flensburg.de

*******************************************************************************************************

 

„Die Schöpfung“ von Joseph Haydn

Liebe Freunde der Kirchenmusik an St. Nikolai zu Flensburg,

am vergangenen Sonntag hat der Sankt Nicolai Chor in Eckernförde, mit dem wir immer wieder auch gemeinsame Konzerte gestalten, die „Schöpfung“ von Joseph Haydn aufgeführt.
Sie konzertierten gemeinsam mit dem Ensemble Ars Musica und den drei wunderbaren Solisten Anna Elisabeth Hempel, Steven van der Linden und Jonathan de la Paz Zaens, die auch bei uns in Flensburg am kommenden Sonntag zu hören sein werden.

Die Redakteure der Kieler Nachrichten und der Eckernförder Zeitung waren begeistert: „handverlesene“, „einzigartige Solisten“, deren Intonation so perfekt ist, dass man ihre Worte auch noch in größerer Entfernung deutlich verstehen kann, die Sopranistin „ausdrucksstark“, die Basstimme „ergreifend“ und „wohlmoduliert“.
Und das Werk selbst: die Sprache „poetisch und packend bildhaft“, die Geschichte selbst „umwerfend und ergreifend“, das Publikum „eingehüllt in den Zauber schönster Wort- und Klangbilder“ und so „begeistert“, dass es „beim Schlussapplaus kaum an sich halten“ konnte ….

Wir gratulieren zur gelungenen Aufführung in Eckernförde!

Nun freuen wir uns umso mehr auf unser Konzert an kommenden Sonntag – unter der Leitung von KMD Michael Mages:

Sonntag, 29. September, 17.00 Uhr , St. Nikolai
SANKT NIKOLAI CHOR FLENSBURG:
DIE SCHÖPFUNG
Joseph Haydn (1732-1809)
Karten zwischen 15,- und 40,- Euro sind online über www.nikolaichor-Flensburg.de erhältlich oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.